Inhalt:

Johanna Tschautscher schreibt als Ghostwriterin für Joana Adesuwa Reiterer

Adesuwa wächst in Nigeria auf. Sie entstammt einer wohlhabenden Familie und erlebt eine unbeschwerte Kindheit. Doch das Glück zerbricht jäh. Nach herben geschäftlichen Fehlschlägen fällt ihr geliebter Vater in die heidnischen Traditionen seines Landes zurück: Er macht seine Frau für den Misserfolg verantwortlich und bezichtigt sie der Hexerei. Als sie die Familie verlässt, geraten auch die beiden minderjährigen Töchter ins Visier. Damit verstrickt sich Adesuwa in einen Teufelskreis, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Sie muss den Vater verlassen, er glaubt fest daran, sie wäre eine “Wasserhexe”. Als solche habe sie magische Kräfte und werde nie heiraten.
Der mutige Lebensbericht einer starken Frau